DJI RS 3 Pro Combo

fortschrittliches Einhand-Gimbal für M/DSLRs und kleinere Cine-Kameras mit Steuerung/Einrichtung über internes Display

 70,00 / Tag
 280,00 / Woche

Lieferumfang

  • 1x DJI RS 3 Pro Gimbal
  • 1x DJI BG30-Griff
  • 1x USB-C-Ladekabel (40 cm)
  • 1x Objektivhalterung (erweitert)
  • 1x Erweiterungsgriff/Stativ (Metall)
  • 1x Schnellwechselplatte (Arca-Swiss/Manfrotto)
  • 1x Aktentaschengriff
  • 1x Untere Schnellwechselplatte (erweitert)
  • 1x Handyhalterung
  • 1x Fokusmotor (2022)
  • 1x Stabbefestigungs-Set für Fokusmotor
  • 1x Fokus-Zahnradriemen
  • 1x Ronin Bildübertragungsgerät
  • 1x USB-C-Ladekabel (20 cm)
  • 1x Mini-HDMI auf HDMI Kabel (20 cm)
  • 1x Mini-HDMI auf Mini-HDMI Kabel (20 cm)
  • 1x Mini-HDMI auf Micro-HDMI Kabel (20 cm)
  • 2x Multi-Kamera-Kontrollkabel (USB-C, 30 cm)
  • 1x Objektivbefestigungsband
  • 1x Klettverschlussriemen
  • 1x Schraubensatz
  • 1x Tragetasche

Der DJI RS 3 Pro ist ein 3-Achsen Handheld Gimbal mit einer Traglast von bis zu 4,5 kg, durch die verlängerten Carbon-Achsenarme wird mehr Platz für professionelle Kameras geboten und somit die Nutzung mit Kameras wie der Sony FX6, RED KOMODO oder Canon C70 geschaffen. Der RS 3 Pro bietet einen professionelle Stabilisierung in einem leichten und kompakten Design. Die drei Achsen lassen sich per Knopfdruck automatisch entriegeln und ausgefahren. Die Stabilität wurde im vergleich zu vorherigen Versionen mit dem Stabilisierungsalgorithmus der 3. Generation um 20% verbessert. Der integrierte 1,8″ OLED-Vollfarb-Touchscreen unterstützt die meisten Einstellungen der Ronin App und bietet eine intuitive und präzise Steuerung. Ein neuer Modus-Schalter sorgt für einen schnellen Wechsel zwischen “Folgt mit Schwenken”, “Folgt mit Schwenken und Neigen” und dem “FPV” Modus. Das vordere Einstellrad ermöglicht die Steuerung von Zoom oder Fokus. Das Einstellrad kann auch anpassen, sodass Verschluss, Blende, ISO oder Gimbal-Bewegungen  gesteuert werden können. Mit dem optional verfügbarem Ronin Videosender, können FullHD-Live-Feeds mit 1080p30 direkt auf ein Mobilgerät übertragen werden. Der neue optionale LiDAR-Entfernungsmesser (RS) kann 43.200 Messpunkte innerhalb von 14 m projizieren und vereinfacht durch die integrierte Kamera das fokussieren von Objekten. Der optionale Ronin Videosender die Möglichkeit den RS 3 Pro via Force Mobile ein Mobilgerät als Bewegungssteuereinheit zu nutzen. Der neue Batteriegriff BG30 bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden und lässt sich mit einer ca. Ladezeit von nur 1,5 Stunden mit einem 24 W ladegerät laden. Motionlapse, Verfolgen und Panorama sind als Intelligente Funktionen im DJI RS 3 Pro ebenfalls integriert.

Im DJI RS 3 Pro Combo sind zusätzliche Zubehöre enthalten wie Fokusmotor, Stabbefestigungs-Set für Fokusmotor, Fokus-Zahnradriemen, Tragetasche, Ronin Bildübertragung und weiterem Zubehör.

  • Traglast bis 4,5 kg
  • geeignet für beispielsweise Sony ILME-FX6, Canon EOS C70 oder RED KOMODO
  • Stabilisierungsalgorithmus der 3. Generation bietet deutlich verbesserte Bild-Stabilität
    bis zu 20% höhere Stabilität im Vergleich zum RSC 2 
  • integriertes 1,8″ OLED Touchdisplay
  • schnelle Inbetriebnahme durch automatische Achsen ver- und entriegelung
  • Schwenkachse mit 360° kontinuierlicher Drehnung
  • Maximale Schwenk-, Neige- und Rollgeschwindigkeit: 360°/s
  • Rollachse: –95° bis +240°
  • Neigeachse: -112° bis +214°
  • bis zu 12 Stunden Betriebslaufzeit (abhängig von den angewandten Einstellungen)
  • Akkukapazität: 1950 mAh, 15,4 V
  • Ladezeit des Akkus: ca. 1,5 Stunden (mit 24 W Schnellladegerät)
  • schneller Modus-wechsel über Gimbal-Modusschalter
    (Folgt mit Schwenken, Folgt mit Schwenken und Neigen, FPV (360° Drehung / Portrait / individuell))
  • vorderes Einstellrad individuell konfigurierbar (Zoom, Verschluss, Fokus, Blende, ISO, Gimbal-Bewegung)
  • Schnellwechselplatten sind kompatibel mit Manfrotto und Arca Swiss
  • integrierte NATO-Schienen (links/rechts)
  • Bluetooth 5.0
  • Bluetooth Auslösetaste für passende Kameramodelle
  • effiziente Videoübertragung mit dem optionalen Ronin Videosender bis zu einer Übertragungsreichweite von 100 Metern
  • Intelligente Funktionen wie Motionlapse, Verfolgen, Panorama
  • Active Track Pro kann Bilder direkt vom LiDAR-Entfernungsmesser (optionales Zubeör) ohne den Ronin Videosender empfangen
  • inklusive Fokusmotor, Stabbefestigungs-Set für Fokusmotor, Fokus-Zahnradriemen, Tragetasche, Ronin Bildübertragung und weiterem Zubehör

Betriebsleistung

 
Getestete Zuladung ca. 4,5 kg
Max. steuerbare Drehgeschwindigkeit Schwenken: 360°/s
Neigen: 360°/s
Rollen: 360°/s
Mechanischer Bereich Schwenkachse: 360° kontinuierliche Drehung
Rollachse: -95° bis +240°
Neigeachse: -112° bis +214°

Mechanische und elektrische Eigenschaften

 
Betriebsfrequenz 2,400 bis 2,484 GHz
Bluetooth Sendeleistung < 8 dBm
Betriebstemperatur -20 °C bis 45 °C
Gewicht Gimbal: ca. 1,143 g
Griff: ca. 265 g
Erweiterungsgriff/Stativ (Metall): ca. 226 g
Obere und untere Schnellwechselplatten: ca. 107 g
Abmessungen Gefaltet: 268 × 276 × 68 mm (LxBxH, ohne Kamera, Griff und Erweiterungsgriff/Stativ)
Ausgefaltet: 415 × 218 × 195 mm (LxBxH, Höhe inklusive Griff und ohne Erweiterungsgriff/Stativ)

Zubehör

 
Zubehöranschlüsse
  • NATO-Anschlüsse
  • 1/4″-20 Gewindebohrung
  • Zubehörschuh
  • Videoübertragungs-/Fokusmotoranschluss (USB-C)
  • RSS-Kamerasteuerungsanschluss (USB-C)
  • Fokusmotoranschluss (USB-C)
Akku Modell: BG30 – 1.950 mAh – 15,4 V
Typ: LiPo 4S
Kapazität:  mAh
Energie: 30 Wh
Max. Laufzeit: 12 Stunden[1]
Ladezeit: ca. 1,5 Stunden (mit 24 W Ladegerät; es wird empfohlen, Ladegeräte mit QC 2.0- oder PD-Protokoll zu verwenden)
Ladetemperatur: 5 °C bis 40 °C
Anschlüsse
  • Bluetooth 5.0
  • Ladeanschluss (USB-C)
Anforderungen der Ronin App
  • iOS 11.0 oder höher
  • Android 7.0 oder höher
Hinweise  #[1]Gemessen mit ausbalanciertem Gimbal, Ausrüstung in einem waagerechten und stationären Zustand, drei Achsen in einem aktiven Zustand und der Akku versorgt nur den Gimbal mit Strom.

Das könnte Sie auch interessieren…